Gesundheitssportkurse

Ich biete verschiedene Gesundheitssportkurse an

´

Beckenbodengymnastik

Indikationen:
Idealerweise : vorbeugend
Bindegewebsschwäche ( allgemein )
   Blasenschwäche und Inkontinenz
   Blasen und Gebärmuttersenkung
   Hämorrhoiden
Hormonmangel ( Wechseljahre )
Geburt und Schwangerschaft
Übergewicht
Schlechte Haltung
Schweres Heben und Tragen
Inkontinenz bei Männern nach Prostataoperationen
Arthrose und Deformation der Hüftgelenke
Neurologische Erkrankungen ( M. Parkinson, MS, Demenz )
Diabetes Mellitus
Stressinkontinenz bei:
   I schwere Belastung, Trampolin
   II Niesen, Lachen, Husten
      oder schon bei
   III Lagewechsel

Sie erlernen: Training des Beckenbodens - in jeder Lebenssituation bis er seine Aufgabe ohne Zutun des Willens übernimmt.

Training für Einsteiger:
10 Unterrichtseinheiten à 1 Stunde allein, zu zweit oder zu dritt als Grundkurs.
Weiterführende, wöchentliche Kurse ( auch bis zu 3 Teilnehmern ) sind danach möglich
( auch unbegrenzt ).
Auch begleitend zu naturheilkundlicher Therapie ( gegen z.B. Bindegewebsschwäche )

Termine: individuell vereinbar

Wirbelsäulengymnastik

Um die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule selbstverständlich unter Einbeziehung des ganzen Körpers zu erhalten oder zu verbessern, sollte gezielt und regelmäßig trainiert werden. Auch die Gelenke wollen geschmeidig gehalten, der Bewegungsradius sogar vergrößert oder Blockaden beseitigt werden. Der Knochenstoffwechsel ist auf Be- und Entlastung angewiesen er benötgt An- und Entspannung.

Also bewegen Sie sich! Hierzu kann ich Sie anleiten. Sie können Wirbelsäulengymnastik und anschliessendes Entspannungstraining erlernen und auch weiterführend regelmäßig mit mir gemeinsam durchführen.
Falls erforderlich und gewünscht - begeitend zu naturheilkundlicher Therapie
Training für Einsteiger:
10 Kursstunden allein, zu zweit oder zu dritt als Grundkurs. Danach als Dauerkurs
( höchstens zu dritt ) unbegrenzt möglich.

Termine individuell vereinbar

Entspannungs- und Körperwahrnehmungs-Mix

In diesem Kurs finden Sie zur Körperwahrnehmung, zur Verbesserung der Körperfunktionen und zur Bewältigung von Alltag und Stress ein Mix verschiedener Verfahren. Mein Handwerkszeug kommt aus den Bereichen der verschiedenen Entspannungsverfahren. Auch Atemtraining mit Bewegung, Übungen aus dem QiGong, Gelenksmobilisation und Dehnübungen füge ich regelmäßig hinzu.
Dieses ist als ein Dauerkurs zur ständigen Alltagsbewältigung gedacht. Auch hier kann allein, zu zweit oder höchstens zu dritt trainiert werden.
Begleitend kann, falls gewünscht, eine naturheilkundliche Therapie durchgeführt werden.

Termine individuell vereinbar